Beteiligte DemenzexpertInnen

Psychiatrie

Direktor:
Prof. Dr. med. Johannes Kornhuber

Beteiligte DemenzexpertInnen

Antragsteller:

  • Herr Prof. Dr. med. Elmar Gräßel, Leiter des Zentrums für Medizinische Versorgungsforschung, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

 KooperationspartnerInnen:

  • Frau PD Dr. rer. nat. Carolin Donath, Stellv. Leiterin des Zentrums für Medizinische Versorgungsforschung, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
  • Herr Prof. Dr. med. Andreas Frewer, M.A. - Professur für Ethik in der Medizin an der FAU, Leiter der Geschäftsstelle des Klinischen Ethikkomitees am Universitätsklinikum Erlangen
  • Frau Prof. Dr. med. Stefanie Joos, Direktorin des Instituts für Allgemeinmedizin und Interprofessionelle Versorgung am Universitätsklinikum Tübingen
  • Herr Prof. Dr. med. Peter Kolominsky-Rabas, MBA, Geschäftsführender Vorstand, Interdisziplinäres Zentrum für  Health Technology Assessment (HTA) und Public Health der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Lenkungsausschuss, Nationales Spitzencluster' Exzellenzzentrum für Medizintechnik - Medical Valley EMN
  • Herr Prof. Dr. med. Michael Rapp, Professur für Sozial- und Präventivmedizin, Exzellenzcluster Kognitionswissenschaften, Humanwissenschaftliche Fakultät, Universität Potsdam

Wissenschaftliche Betreuung der Doktoranden/Koordination:

  • Dr. rer. nat. Anna Pendergrass, Zentrum für Medizinische Versorgungsforschung, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Von links: Dr. Anna Pendergrass, Prof. Dr. Andreas Frewer, Prof. Dr. Michael Rapp, Prof. Dr. Elmar Gräßel, Prof. Dr. Stefanie Joos, Prof. Dr. Peter Kolominsky-Rabas, PD Dr. Carolin Donath
 
Leiter:
Prof. Dr. med. Elmar Gräßel
Telefon: 09131 85-34142
E-Mail: elmar.graessel@uk-erlangen.de
Visitenkarte
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung