Veranstaltungsarchiv

Psychiatrie

Direktor:
Prof. Dr. med. Johannes Kornhuber

Ein Blick zurück...

Internistische Psychosomatik

Psychiatrische Fortbildungsveranstaltung Sommersemester 2015

Am Mittwoch, 08. Juli 2015 findet die vierte Veranstaltung der Reihe "Psychiatrische Fortbildungsveranstaltungen im Sommersemester 2015". An insgesamt vier Terminen präsentieren hochkarätige Referenten Neuigkeiten aus Forschung und Praxis. Jede Veranstaltung ist mit 3 CME-Punkten der Bayerischen Landesäztekammer zertifiziert.

Psychodiabetologie als Beispiel moderner Psychosomatik
Prof. Dr. med. Stephan Herpertz, Bochum

Diabetes mellitus ist eine chronische Erkrankung und betrifft 7-9% der erwachsenen deutschen Bevölkerung. Die Prognose und der Verlauf des Diabetes werden ganz entscheidend durch den Lebensstil und das Krankheitsverhalten der Betroffenen bestimmt. Nicht nur die Nahrungsaufnahme, sondern auch die Lebensgestaltung bedarf einer lebenslangen Planung und Kontrolle. Aus diesem Grunde kommt dem Betroffenen eine entscheidende Rolle in der Diabetesbehandlung zu, da dieser einen großen Teil der Verantwortung dafür trägt, wichtige Aspekte der Behandlung im Alltag dauerhaft umzusetzen. Erschwert wird die Behandlung des Diabetes durch eine Vielzahl psychischer Belastungen und  eine hohe Komorbidität mit einem breiten Spektrum an körperlichen und psychischen Erkrankungen. In den letzten Jahren ist ein enormer Wissenszuwachs, insbesondere über die psychischen Aspekte des Diabetes, festzustellen, und die Fülle der wissenschaftlichen Publikationen ist kaum noch zu überblicken. Leider besteht eine große Kluft zwischen neuen Erkenntnissen aus der Forschung und deren Umsetzung in die Praxis. So werden immer noch die Mehrzahl der psychischen Störungen wie zum Beispiel Depressionen, Angststörungen, sexuelle Funktionsstörungen und Essstörungen bei Patienten mit Diabetes weder erkannt noch adäquat behandelt. Am Beispiel der Komorbidität von Diabetes mellitus Typ 1 und Typ 2, Essstörungen und Depressionen soll die Psychodiabetologie und ihre Relevanz für den medizinischen wie auch psychotherapeutischen Versorgungsalltag dargestellt werden.

Prof. Dr. med. Stephan Herpertz ist Arzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Arzt für Innere Medizin, Direktor der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, LWL-Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum. Er ist Koautor der evidenz-basierten Leitlinie „ Diabetes und Psychosoziales“ und erhielt den Forschungspreis der Christina Barz-Stiftung für seine Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der Anorexia und Bulimia nervosa, insbesondere die Untersuchungen zur Erforschung der Komorbidität von Diabetes mellitus und Essstörungen.  

Psychosoziale Faktoren in Entstehung und Verlauf der Koronaren Herzerkrankung – Bedeutung, Diagnostik und Behandlung
Prof. Dr. med. Christian Albus, Köln

Psychosoziale Faktoren wie akuter oder chronischer Stress, geringe Bildung, mangelnde soziale Unterstützung, Depressivität, Angst sowie überdauernde Persönlichkeitszüge wie Feindseligkeit und das „Typ D Muster“ können die Lebensqualität und Prognose sowie teilweise auch die Inzidenz der Koronaren Herzerkrankung (KHK) negativ beeinflussen. Aktuelle kardiologische Leitlinien empfehlen deshalb, das psychosoziale Risiko bei Menschen mit einer KHK systematisch zu erfassen und durch angemessene Behandlungen zu senken. Der Vortrag wird die wichtigsten Evidenzen hinter diesen Empfehlungen ausführen und praxisorientierte Empfehlungen zu deren Umsetzung darstellen.

Prof. Dr. med. Christian Albus ist Leiter der Klinik und Poliklinik für Psychosomatik und Psychotherapie der Universität zu Köln, Facharzt für Innere Medizin und Facharzt für Psychotherapeutische Medizin. Seine Forschungsschwerpunkte sind psychosoziale Aspekte und psychische Komorbidität  bei körperlichen Erkrankungen, v.a. Koronare Herzkrankheit und Diabetes mellitus. Prof. Dr. Albus arbeitet an zahlreichen nationalen und internationalen Leitlinien zur Diagnostik und Therapie psychosozialer Aspekte bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes mellitus mit. Organisiert von der Psychosomatischen  und Psychotherapeutischen Abteilung

Leitung: Prof. Dr. (TR) Yesim Erim

 

Datum

Datum: 08.07.2015
Uhrzeit: 17.00 - 19.15 Uhr

Raum

Ernst-Freiberger-sen.-Hörsaal der Kopfkliniken

Adresse

Schwabachanlage 6
9154 Erlangen

Zielgruppe

  • Patienten/Öffentlichkeit
  • Ärzte
  • Wissenschaftler

Fortbildungspunkte

3

Downloads

zurück zu Veranstaltungen
 

Veranstaltungskalender

MoDiMiDoFrSaSo
25 26 27 28 29 30 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 01 02 03 04 05

Veranstaltungssuche