Stoppt die Demenz!

Psychiatrie

Direktor:
Prof. Dr. med. Johannes Kornhuber

Demenz-Vorbeugung ohne Medikamente: Mit gezielten Übungen am Computer, Laptop oder Tablet den Geist und das Gedächtnis fit halten.

„Stoppt die Demenz!“ ist ein Forschungsprojekt des Zentrums für Medizinische Versorgungsforschung der Psychiatrischen Universitätsklinik Erlangen (Prof. Dr. med. Elmar Gräßel) in Kooperation mit der Technische Hochschule Nürnberg und der genesis Systems gGmbH. Das Forschungsprojekt wird von der Reinhard Frank-Stiftung gefördert.

Es wurden zwei digitale Übungsprogramme für Menschen mit leichten Beeinträchtigungen der Gedächtnisleistung entwickelt. Das Ziel der Übungsprogramme ist es, die Fähigkeiten des Gedächtnisses zu erhalten. Damit soll verhindert oder zumindest verzögert werden, dass sich daraus eine Demenz entwickelt.

Im Rahmen einer wissenschaftlichen Studie untersuchen wir die Wirksamkeit der Übungsprogramme. Mit dieser Studie wollen wir einen wichtigen Beitrag leisten, Gedächtnis und andere bedeutsame Gehirnfunktionen gezielt zu fördern.

 
Leiter:
Prof. Dr. med. Elmar Gräßel
Telefon: 09131 85-34142
E-Mail: elmar.graessel@uk-erlangen.de
Visitenkarte