Weiterbildungsevaluation 2011

Psychiatrie

Direktor:
Prof. Dr. med. Johannes Kornhuber

Sehr gute Ergebnisse bei Weiterbildungsevaluation 2011

Im Rahmen eines Projektes der Bundes- und Landesärztekammern zur Evaluation der Weiterbildung in Deutschland wurden Ärztinnen und Ärzte, die sich in Weiterbildung befinden, online befragt.

Es wurden Fragen zu acht Fragenkomplexen (Globalbeurteilung, Vermittlung von Fachkompetenz, Lernkultur, Führungskultur, Kultur zur Fehlervermeidung, Entscheidungskultur, Betriebskultur, Anwendung evidenzbasierter Medizin) gestellt.

Die Auswertung erfolgte im Vergleich zu anderen Institutionen aus dem Fachgebiet Psychiatrie und Psychotherapie. Deutschlandweit nahmen über 60% der Weiterbildungsstätten an der Studie teil. Sie ist damit ein wertvoller Benchmark, um die Qualität der eigenen Leistungen im Rahmen der Weiterbildung zu beurteilen und Ansätze zur Verbesserung zu identifizieren.

Die Evaluation zeigt, dass die Psychiatrische und Psychotherapeutische Klinik des Uni-Klinikums Erlangen sowohl im deutschlandweiten Vergleich, wie auch im bayernweiten Vergleich in jeder einzelnen untersuchten Kategorie überdurchschnittlich gut bewertet wurde.

Dieses äußerst erfreuliche Ergebnis ist für unsere Klinik Bestätigung und Ansporn zugleich. Wir werden auch in Zukunft großen Wert auf die Qualität der Aus- und Weiterbildung in unserem Haus legen.

Die sogenannte "Ergebnisspinne" zeigt, dass die Erlanger Klinik in allen Kategorien überdurchschnittlich gut bewertet wurde. (Quelle: Bundesärztekammer 2011
 
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung