Zum Hauptinhalt springen

Das Manual

BouldApy

Das Manual bietet interessierten Therapeutinnen und Therapeuten einen digitalen Zugang zum evaluierten Therapiekonzept der Boulderpsychotherapie.

Das Schulungsmaterial im Manual richtet sich an Therapeut*innen, die erfahren sind in der Behandlung psychischer Störungen (z.B. approbierte Psychologische Psychotherapeut*innen), die außerdem Kletter-bzw. Bouldererfahrung in der Betreuung von Gruppen haben (z.B. DAV Kletterbetreuer*in, Klettererfahrung Grad 7 UIAA) und die Boulderübungen in ihre Therapie integrieren möchten.

Grundlegend für die Durchführung sind also vertiefte Kenntnisse zum Krankheitsbild Depression und Erfahrungen in der Behandlung psychischer Störungen, sowie gleichzeitig ausreichende eigene Kletterfähigkeiten und vertiefte Kenntnisse der Sicherheitsregeln beim Bouldern.

Kerninhalte des Manuals sind:

  • Einführung in das Konzept der Boulderpsychotherapie
  • Beschreibung des Ablaufs und aller Inhalte der 10 einzelnen Sitzungen im evaluierten Gruppenkonzept
  • Übungskatalog mit allen enthaltenen Achtsamkeits-, Entspannungs-, Gruppen- und Boulderübungen
  • Patientenbereich mit der Möglichkeit spezielle Inhalte der Therapiestunden (z.B. Audios zu Entspannungsübungen, Feedback- und Evaluationsbögen, Stimmungsprotokoll) zugänglich zu machen

Das Manual inklusive aller Materialien wird ausschließlich in einer digitalen Version veröffentlicht und in Kürze hier zur Verfügung gestellt.

Wenn Sie über die Entwicklung des Manuals auf dem Laufenden gehalten werden möchten, schreiben Sie uns bitte eine Mail an BouldApy.ps(at)uk-erlangen.de

Wir melden uns dann bei Ihnen, sobald wir das Manual zur Verfügung stellen können!